Schmetterling-Prenzlau

PRENZLAU. Im Jugendhaus PUZZLE wurde heute das erste Familienzentrum der Uckermark eröffnet. Als Vorsitzender des Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport des Landtag Brandenburg war Torsten Krause dabei als der zuständige Dezernent gemeinsam mit dem örtlichen Jugendhilfeausschussvorsitzenden die Einrichtung der IG Frauen und Familie Prenzlau e.V. offiziell ihrer Bestimmung übergaben. Zusammen mit dem Netzwerk Gesundheit und Kommunikation e.V. betreibt der Verein das Familienzentrum „Schmetterling“. Deren Leiterin Frau Schäffler wird jungen Familien und Kindern mit Rat und Hilfe zur Seite stehen. Erklärtes Ziel der Träger ist es ein frühzeitiges Beratungsangebot zu unterbreiten und somit die Präventionsarbeit im Landkreis Uckermark zu stärken. Für diese Arbeit hatte der Kreistag beschlossen 100.000 EUR für die Einrichtung von vier Familienzentren zur Verfügung zu stellen. Nach der heutigen Eröffnung in Prenzlau werden in den kommenden Monaten entsprechende Eröffnungsveranstaltungen auch in Templin, Angermünde und Schwedt folgen.

Neben dem „Schmetterling“ betreibt die IG Frauen und Familie in Prenzlau e.V. bereits die Uckerwelle mit vielfältigen Angeboten in Prenzlau. Der Gesukom e.V. hat bereits zahlreiche Erfahrung bei der Betreuung junger Familien. So werden durch den Verein und dessen 120 Paten aktuell rund 660 Kleinkinder und ihre Familien unterstützt.


Dieser Beitrag wurde von Torsten Krause am 24.02.2014  veröffentlicht. – Link zur Website

Print Friendly, PDF & Email