Materialien für Familien

Links, Prospekte, alles ...

Vertrauliche Geburt

Schwanger und keiner darf es erfahren? Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat die Internetseite www.geburt-vertraulich.de eingerichtet. Dort kann eine Beratung anonym in Anspruch genommen werden.

Außerdem gibt es das Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym und sicher“, kostenfrei und rund um die Uhr, unter der Telefonnummer 0800 40 40 020.


Familien-Wegweiser.de

Das Serviceportal „Familien-Wegweiser.de“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gibt eine schnelle Übersicht über die wichtigsten Leistungen, rechtlichen Regelungen und Beratungsangebote für Familien.


Familienplanung.de

Familienplanung.de ist ein Informationsangebot der Bundezentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rund um die Themen Verhütung, Familienplanung, unerfüllter Kinderwunsch, Schwangerschaft und die erste Zeit mit dem Kind.


Schwanger unter 20

Das Internetangebot „Schwanger unter 20“ der Bundezentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) richtet sich an minderjährige und junge Schwangere sowie an ihre Partner.


Signale des Babys

Babys verstehen oftmals mehr  als wir denken. Von Geburt an kommunizieren sie mit ihrer Umwelt durch Gesten, Blicke und Laute – sie weinen, lallen, schreien oder lachen. Auf dem Youtube-Kanal „Signale des Babys“ finden Eltern 100 kurze Informationsfilme, die erklären, wie Eltern die Signale des Babys noch besser verstehen können.


ANE-Elternbriefe

Interessierte Eltern können sich die Elternbriefe vom Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. (ANE) kostenfrei auf der Internetseite bestellen. Die ANE-Elternbriefe kommen altersentsprechend bis zum 8. Geburtstag in regelmäßigen Abständen nach Hause und geben Eltern alltagspraktische Tipps und Informationen.